3..2..1…Feuer frei

Das erste Mal habe ich es dieses Jahr zum Abschlussfeuerwerk beim Frankfurt Museumsuferfest geschafft und ich muss sagen: Es war genial. Supertolles 20-minütiges Feuerwerk passend zur Musik mit vielen spektakulären Effekten. Da ich kein Stativ dabei hatte, nur ein paar wenige Fotos, die mir freihand gelungen sind:

Seenlandschaft in Dalsland-Schweden

Hier ein paar Impressionen von einer einwöchigen Kanutour in Dalsland-Schweden. Weitere Naturbilder gibt`s in der Gallery

 

Hier noch ein, wie ich finde, super gelungenes Panorama…

 

… und mein erster HDR-Versuch!

 

Scha(r)fe Bilder

Entstanden sind die folgenden Bilder bei einem morgendlichen Ausflug in die Ober-Mörlener Magerdriften zum Sonnenaufgang. Der Rest wie immer in der Gallery.

frühlingshaftes Hochzeitsshooting

Bei schönstem Frühlingswetter entstanden diese Bilder mit Michi und Sabine. Dank super Wetter und schönsten Frühlingsfarben war es ein durchweg gelunges Shooting. Ich denke das sieht man den Bildern an…

Farbloses? Istanbul

Während dem Istanbultrip habe ich eine Serie an Schwarz-Weiß Fotos gemacht, die es – wie ich finde – wert ist gezeigt zu werden. Einige davon hier, den Rest in der Gallery.

Istanbul Trip Silvester 2011

Hier nun endlich die erwarteten Bilder vom Kurz Trip nach Istanbul über Silvester 2011. Hier nur eine winzige Auswahl, alle anderen wie immer in der Gallery.

Die zwei Seiten des Herbstes




Zwei Seiten des Herbstes? Komische Überschrift!? Aber ich finde das trifft sehr gut, was mich neulich im Wald erwartet hat.
Eigentlich wollte ich die schöne Herbstsonne einfangen und die bunten Blätter, die noch an den Bäumen hängen, denn diese werden immer rarer.
Leider war ich schon etwas spät und konnte nur noch kurz die Herbstsonne genießen. Davon zeugt der erste Teil der Fotoserie, die an diesem Tag entstand.
Auf dem Heimweg zog dann unglaublich schnell Nebel auf und es wurde eisig kalt, ungemütlich und grau, im Gegensatz zur warmen und intensiven untergehenden Sonne. Als dann noch der Mond hinter den Bäumen hervorkam konnte die Stimmung nicht düsterer und mystischer werden. Davon soll der zweite Teil der Serie berichten. Alle Bilder des Tages gibts wie immer in der Gallery



Endlich wieder kalt, yes!

Ich liebe es ja, wenn es wieder kalt wird, der Wind einem um die Ohren bläst und man morgens nach einer klaren kalten Nacht von leichtem Nebel und warmen Sonnenstrahlen begrüßt wird.
Neulich gab es solch einen Morgen und ich hatte mich aufgerafft mit samt Kamera in Richtung Münzenberg. Erst war ich ein wenig enttäuscht, die Sonne war noch nicht rausgekommen und es war nur wenig Nebel zu sehen. Ich fing schon an mich über den „vergeudeten“ Morgen zu ärgern als die ersten Sonnenstrahlen rauskamen. Danach war ich überwältigt und bereute das frühe Aufstehen keineswegs mehr… das komplette Ergebnis des Morgens könnt ihr in der Gallery bewundern.

IAA Frankfurt 2011

Da ich durch die Semesterferien dieses Jahr wieder Zeit hatte auf die IAA zu fahren wurde die Chance auch gleich genutzt und ich bin mit ein paar Leuten ab nach Frankfurt. Trotz des Besuchs unter der Woche war mega viel los, die kostenlosen Probefahrten bei VW in der Stadt und auch kurz auf der (geschwindigkeitsunbeschränkten ;-)) Autobahn haben aber einiges entschädigt.
Hier ein paar Bilder, den Rest gibts in der Gallery:

Hoch – Zeit

Eine kleine Auswahl meines ersten richtigen „Hochzeits-Shootings“ vor ein paar Wochen. Trotz knaller Sonne mittags um 16 Uhr war es echt cool und hat viel Freude gemacht. Besten Dank auch an den Foto-Assi Chris, der bei 28°C in der knallen Sonne Tapfer Reflektor bzw. Blitz gehalten hat 😉

Nach oben